Steffen Martens - Dein Finanzierungsexperte - Logo weiß

Studenten können mit
geringen Beträgen anfangen

Studenten können mit geringen Beträgen anfangen

Bausparen als Student?

Wenn man als Student bereits mit dem Bausparen beginnt, hat man die Chance, langfristig Vermögen aufzubauen und sich später den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Mit geringen Beiträgen kann man bereits frühzeitig eine Grundlage legen und von den attraktiven Zinsen profitieren, die beim Bausparen geboten werden.

Doch nicht nur das Sparen während des Studiums ist wichtig. Auch die Zeit nach dem Studium bietet Möglichkeiten, um in einen Bausparvertrag zu investieren. Als Berufseinsteiger kann man von vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers profitieren und so zusätzliches Kapital für den Vermögensaufbau gewinnen.

Das Bausparen ist also auch für Studenten eine sinnvolle Möglichkeit, um langfristig Vermögen aufzubauen und sich eine solide finanzielle Basis für die Zukunft zu schaffen. Mit geringen Beiträgen und den attraktiven Konditionen von Bausparverträgen kann man bereits während des Studiums einen wichtigen Schritt in Richtung Eigenheim und finanzielle Unabhängigkeit machen.

Junge Leute sitzen an einem Tisch und lernen in der öffentlichen Bibliothek. Studenten mit Büchern und Laptop von oben